Startseite | Impressum | Haftungsausschluss | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Blog

Blog

13.05. Last Call! 

Unsere Crowdfunding-Kampagne läuft nur noch bis Montag Abend!

Oh Schreck! Wolltest Du auch unterstützen und hast es bisher aufgeschoben? Oder gerade erst von dem Projekt erfahren? Wir brauchen Deine Unterstützung JETZT!

Passend dazu die aktuelle Folge unserer kleinen Serie "Stärke Deine Stimme!" zum Thema Spannung und Entspannung: Spannend ist, ob wir entspannt diesen Film verwirklichen können - dazu brauchen wir Dich!

Jede Unterstützung hilft uns, auch, wenn es nur ein Klingelton für 10 Euro ist. Hierkann man übrigens einen Eindruck von unseren KLingeltönen bekommen.

13.06.

Was hat Subskription mit Crowdfunding zu tun?

Subskription ist ein bereits im 17. Jahrhundert entwickeltes Verfahren des Vorabverkaufs von Büchern, Musik u.a. Es ermöglichte somit auch das Erscheinen oder die Aufführung von speziellen Inhalten oder besonderen künstlerischen Gestaltungen. Mozart beispielsweise veranstaltete nach seinem Ausscheiden als angestellter Hofmusiker als einer der ersten freiberuflichen Musiker der ernsten Musik kommerzielle Sinfoniekonzerte auf Subskription. Crowdfunding ist also die morderne Form der Subskription wir stehen in einer alten Tradition.

Unsere morderne Form über die Plattform Indiegogo zeichnet sich dadurch aus, dass wir zeitlich begrenzt sind, jetzt bleiben nur noch DREI (in Zahlen: 3,0) Tage!!

11.6. Nur noch vier Tage! Um Euch die Unterstützung schmackhafter zu machen, haben wir Euch ein spezielles Endspurt-Paket zusammen gestellt - Für 50 Euro bekommt Ihr den Link zum Film, die Konzert-DVD UND einen Klingelton!
Übrigens: die angekündigte Reportage im Tagesspiegel wird noch in dieser Woche veröffentlicht, wir halten Euch auf dem Laufenden!

Außerdem haben wir noch was zum Gucken für Euch: Domkantor Tobias Brommann stellt sich und seine Orgelführung vor und Hanna und Magdalena geben Euch Tipps zum Umgang mit dem Husten beim Singen.

8.6. Der Countdown läuft: die letzte Woche unseres Crowdfundings ist angebrochen. Wir haben knapp die Hälfte unserer Zielsumme erreicht und sind sehr glücklich über Eure Unterstützungen, sowohl finanzieller als auch moralischer Art! Helft uns jetzt, auf den letzten Metern noch so viel wie möglich rauszuholen! Habt Ihr Euch schon alle Dankeschöns gesichert, die Euch interessierten? Oder eine Spendenbescheinigung? Schon allen Bescheid gesagt? 

Um Eure Stimme (auch) dahingehend zu stärken, hier eine kleine Übung aus unserer Serie "Stärke Deine Stimme!". Seht Euch gern auf Vimeo  auch die anderen Folgen an. 

2.6. Endspurt: Es sind nur noch etwas über zwei Wochen bis zum Kampagnen-Ende; dank unserer Unterstützer haben wir schon über 3300 € auf Indiegogo und noch einmal genauso soviel auf dem Spendenkonto der Sing-Akademie zu Berlin zusammen! Für diese 6600€ können wir schon unsere bisherigen Ausgaben decken und die nächsten Drehs sind gesichert!

Wir freuen uns und fragen uns hoffnungsvoll, wieviel wir wohl jetzt auf den letzten Metern noch schaffen werden. Werden wir unsere Zielsumme erreichen und den Film so fertig stellen können, wie wir uns das vorgestellt haben? (Da wir von Indiegogo alles bekommen, was eingeht, hilft uns jeder Euro, aber je mehr Geld, desto besser und schneller können wir dies natürlich tun). Dafür brauchen wir noch viele Unterstützer, um dies zu schaffen. Es ist letztlich wie Chorsingen - jede/r einzelne muss gar nicht so eine starke Stimme haben, zusammen ergibt sich der starke Klang.

Heute hat uns ein Treffen mit der Autorin Martina Rellin viel Mut gegeben. Sie hat Bücher geschrieben wie "Klar bin ich eine Ost-Frau" oder "Ich habe einen Liebhaber" oder "Bin ich eine gute Mutter?", die einen sehr ähnlichen Ansatz haben wie wir in unserem Dokumentarfilm. Hier erzählt sie, warum sie MIT STARKER STIMME unterstützt.

30.05. Jetzt ganz exklusiv und nur für kurze Zeit!: Am Sonntag, den 7. Juni wird der Mädchenchor in der Philharmonie auftreten. Auf unserer Kampagnen-Seite bekommt Ihr deswegen bis dahin für 30 Euro nicht nur den Link zum Dokumentarfilm MIT STARKER STIMME sobald dieser fertig ist, sondern auch eine Konzertkarte, um den Chor live zu erleben! 

Auch David James, langjähriger Countertenor beim berühmten Hilliard Ensemble, freut sich, den Mädchenchor bald live zu erleben. In einer Video-Botschaft wünscht er MIT STARKER STIMME viel Erfolg.

26.05.15

Jetzt sind es noch genau drei Wochen bis zum Ende unserer Crowdfunding-Kampagne. Um in diesem letzten Abschnitt noch möglichst viele für unser Projekt zu begeistern und zur Unterstützung zu motivieren, starten wir jetzt eine VIDEO-OFFENSIVE! 

Den Start macht eine kleine Umfrage, in der Ihr die Mädchen des Mädchenchors etwas kennen lernen könnt. Ihr dürft gespannt sein, was Euch morgen erwartet!

22.05.

Habt Ihr zu Pfingsten schon etwas vor? Ihr könnt es Euch natürlich vor dem Computer gemütlich machen und unsere Kampagne unterstützen. Wenn Ihr allerdings Eure Zeit lieber draußen an der Sonne verbringen wollt, haben wir noch zwei Vorschläge für Euch:

Am Pfingstsonntag ab 17.00 Uhr feiert die Sing-Akademie zu Berlin ihr 224. Jubiläum. Am Fasch-Denkmal beim Maxim-Gorki-Theater (dem ehemaligen Stammhaus der Sing-Akademie) wird u.a. der Mädchenchor zu hören sein, über den wir unseren Film "Mit starker Stimme" drehen. Der Dramaturg und Autor Christian Filips spricht über die Bedeutung der jüdischen Salondamen für die Sing-Akademie um 1800.

Am Pfingstmontag könnt Ihr uns ab 10.00 Uhr auf dem Mühlenfest der neuen Mühle Dahmetal in Wildau-Wentorf treffen.  Es erwarten Euch eine klappernde Wassermühle, Schafschur, Wolle Filzen, Pony reiten, ein kleines Markttreiben und vieles mehr. In diesem kleinen Video könnt Ihr einen Eindruck von der Neuen Mühle sowie von ihren Sommerkonzerten bekommen. Christina Berger erzählt außerdem , warum die Neue Mühle Dahmetal das Projekt "Mit starker Stimme" unterstützt, denn bei unserer Crowdfunding-Kampagne kann man Karten für die Konzerte des Kultursommers bekommen und hilft uns dabei, unsere Dreharbeiten zu finanzieren!

Hier geht es zur Seite der Neuen Mühle.

17.05. Gestern bei Radio Fritz: Wir waren schon ein bisschen aufgeregt, als wir da im Nieselregen in Potsdam vor dem RBB-Gebäude standen. Aber der Redakteur Frank Schlegel hat uns ganz entspannt begrüßt und in der "Fritz Lounge" mit Wasser bewirtet, kurz darauf kam auch die Moderatorin Caro Korneli in einem schwarz-weißen Tütü und pinkem Pullover reingehüpft und hat uns ihre Fragen vorgestellt. Bevor wir allerdings darüber nachdenken konnten, mussten wir auch schon in den Studio-Raum und eh wir uns versahen waren die beiden Interview-Blöcke auch schon vorbei :) Spannendes Erlebnis und vielleicht kommt ja auch die ein oder andere Unterstützerin auf diesem Wege zu uns.

Hier kann man übrigens Nachhören :)

Heb ab mit uns zu Christi Himmelfahrt!

10.05. In unserer Kampagne wird es langsam Zeit, einen Zacken zuzulegen! Deswegen haben wir uns in dieser Woche für Euch einen besonderen Leckerbissen ausgedacht:

Die Firma Aviare hat uns nicht nur letztes Jahr erlaubt, eines unserer Musikvideos in ihrem tollen Flugsimulator zu machen, sondern uns jetzt noch einen Flug damit gesponsert! Das ist jetzt unser brandneuer Perk für 300 Euro: Lerne, wie es ist eine Boeing 737-800 und erleben hautnah, wie es sich anfühlt. Das Cockpit ist originalgetreu ausgestattet und die Bewegungsplattform sorgt für ein maximal authentisches Flugerlebnis. Das Ganze geht auch für 2 Personen.

Egal ob Ihr in der Familie oder im Freundeskreis zusammenlegt oder Du Dir das einfach selbst zum Herrentag gönnst, wir haben das Dankeschön nur einmal und es gilt: Wer zuerst kommt, fliegt zuerst!

03.05. Unsere Crowdfunding-Kampagne läuft weiter! Zwei Wochen sind rum und wir haben schon 10 Prozent unserer Zielsumme erreicht! Hier ein kleines Dankeschön für alle Unterstützer*innen und eine Motivation für alle anderen, noch Teil der Crowd zu werden. Wenn Ihr die starken Stimmen des Mädchenchors der Sing-Akademie zu Berlin einmal live erleben wollt - Auftritte sowohl vom Chor als auch von Solistengrüppchen könnt Ihr als Perks auswählen (darunter auch Linn, Adriana und Neima, die Ihr hier seht).
https://www.indiegogo.com/projects/mit-starker-stimme/x/10215553#activity

Vielleicht sucht Ihr noch ein besonderes Geschenk zum Mutter- oder Vatertag? Als Dankeschön für eine Spende gibt es zum Beispiel ein Ständchen, das sieht in etwa so aus wie hier, allerdings bewegt und mit dem Kanon „Viel Glück und viel Segen“ – fast wie bei Harry Potter